Schlagwort-Archiv: Bestimmung

Gelassenheit statt Streß

Streß im Alltag, Berufs-und Privatleben ist für sehr viele Menschen schon zur Normalität geworden. Selbst in der Freizeit oder im Urlaub fühlen sich mittlerweile viele Menschen gestresst. Langfristig führt Streß immer zu Überforderung, Burnout und schlimmstenfalls in eine Depression.

Die Ursachen für die enorme Zunahme an Streß in der modernen Welt sind sehr vielfältiger Natur und die Wissenschaft führt verschiedenste Faktoren an.

Typische Ursachen für Streß

Jedoch weisen alle streßgeplagten Menschen verschiedene Gemeinsamkeiten auf:

  • 1. Streßgeplagte Menschen sind immer in ihrem Verstand zentriert. Menschen, die in ihrer Seele zentriert sind, kennen keinen Streß.
  • 2. Bei streßgeplagten Menschen sind immer negative, zerstörerische Muster und Programmierungen in ihrem Unterbewußtsein vorhanden
  • 3. Streßgeplagte Menschen kennen oder leben nicht ihre Bestimmung oder lassen sich von anderen Menschen abhalten, ihre Bestimmung zu leben
  • 4. Streß ist auch immer ein Zeichen für mangelnde Selbstliebe und daß man sich von anderen Menschen energetisch vereinnahmen lässt
  • 5. Streß ist auch sehr häufig ein Zeichen für eine negative Sichtweise auf die Welt. Die Welt und das Leben werden dann als gefährlich, bedrohlich und ungerecht empfunden.

Streß als Warnsignal

Auf jeden Fall ist Streß immer ein Warnsignal, daß jetzt Veränderungen im Leben des Menschen passieren müssen, da es ansonsten zu körperlichen Krankheiten und Beschwerden kommt. Im Prinzip möchte uns unser Unterbewußtsein durch das Streßgefühl helfen, endlich wirkliche Wachstums- und Veränderungsschritte einzuleiten.

In Deutschland ist im Moment für ein Großteil der Bevölkerung das Wachstum von der Verstandesebene in die seelische Ebene die nächste zentrale Aufgabe.

Ein Mensch der in seiner seelischen Ebene zentriert ist, besitzt innere Ruhe, Gelassenheit, Ausgeglichenheit, Zufriedenheit, Glück, Lebensfreude, hat eine positive Lebenseinstellung,kann sich selber und andere wahrhaft lieben und kennt weder Streß noch Überlastung.

Um diese Zentrierung in der seelischen Ebene zu erreichen und immun gegen Streß und Überbelastung zu sein, biete ich spezielle Einzelsitzungen und Seminare wie „Vom Verstand in die Seele“ an.

 

 

 

 

Erfüllung statt Burnout und Druck

Phänomene wie Burnout, Überarbeitung, Erschöpfung, Mobbing scheinen in der modernen Arbeitswelt schon zur Normalität zu gehören.Bei vielen Arbeitstätigen spürt man unter welchem enormen Leistungs-und Versagensdruck sie stehen.

Und doch gibt es Menschen die entspannt, gelassen, voller Freude und Erfüllung ihrer Arbeitstätigkeit nachgehen. Was ist das Geheimnis dieser Menschen?

Es ist ganz einfach. Sie leben ihre Bestimmung. Sie tuen die Tätigkeit, für die sie auf der Welt sind. Doch die Mehrzahl der Menschen sieht die Arbeit nur als notwendige Last, um den Lebensunterhalt zu sichern, an. Oder sie versuchen durch ihre Arbeit Anerkennung, Erfolg, Ruhm und Macht zu erreichen, was sie zu Workaholics werden lässt und sie nur noch schneller an den Abgrund des Burnouts treibt.

Freude an der Arbeit und im Beruf

Menschen, die in der Lage sind die eigene Bestimmung zu leben, sind glücklich, ausgeglichen, in ihrer Mitte, können hervorragend Beruf, Freizeit und Familienleben miteinander kombinieren. Die Arbeit macht ihnen total viel Spaß und sie können durch ihre Tätigkeit etwas wirklich Gutes für andere Menschen und die Welt erreichen. Und natürlich haben Menschen, die ihre Bestimmung leben, einen viel besseren Geldfluß, der auch nicht auf Kosten ihrer Gesundheit oder ihres Privatlebens geht.

In Einzelsitzungen und Seminaren führe ich die Menschen an ihre individuelle Bestimmung heran, mögliche Hindernisse und Blockaden werden dabei durch die Arbeit mit dem Unterbewußtsein ausgeräumt.