Schlagwort-Archiv: Selbstliebe

Liebe statt Leid

Wenn wir die Zeitungen aufschlagen und uns die Nachrichten und Sendungen im Fernsehen oder Internet anschauen, so fühlen wir ganz viel Leid und Schmerz in dieser Welt. Wir würden gerne etwas verändern, um in einer harmonischen und liebevollen Welt zu leben.

Vielleicht tun wir sogar schon etwas für andere Menschen und die Erde, indem wir z.B. Bioprodukte kaufen oder spenden.Und doch bleibt eher das Gefühl, das Leid auf der Welt nimmt zu und Revolutionen verschlimmern eher noch das Leiden der Menschen. Auch scheinbare spirituelle Tugenden, wie Mitleid, Mitgefühl, Aufopferung für andere haben die Menschheit nicht wirklich weitergebracht.

Was ist die Ursache dafür?

Herren/innen unseres Lebens werden

Um wirklich die Welt in eine positive Richtung verändern zu können, müssen wir bei uns selber anfangen. Wir müssen zu Herren/Herrinnen unseres Lebens werden. Vorallem ist es unsere Aufgabe, uns von unseren negativen Gedanken, Gefühlen und dem daraus resultierendem persönlichen Leiden zu befreien und diese zerstörerischen Energien in etwas Positives, vorallem in Liebe umzuwandeln.

Denn durch unsere zerstörerischen Gedanken,Gefühle und unsere Lieblosigkeit fügen wir auch anderen Menschen und der Erde enormen Schaden zu.

Verantwortung übernehmen und lieben lernen

Daher ist es enorm wichtig Verantwortung für unser Leben zu übernehmen, zu lernen alle  Menschen und Lebewesen in dieser Welt zu lieben. Und beginnen müssen wir mit der Selbstliebe, denn nur wenn wir uns selber so annehmen und lieben wie wir sind, können wir unsere Liebe schenken und anderen wirklich helfen.

Beziehungs-und Partnerschaftsprobleme, Probleme im Eltern-Kind Verhältnis, Probleme mit Verwandten, Nachbarn und Arbeitskollegen sind immer auch Zeichen, daß wir uns entweder selber nicht genug lieben oder es uns schwerfällt andere zu lieben.

In Einzelsitzungen und durch Energetische Aufstellungen und Cuttings bearbeite ich solche Beziehungs-und Familienprobleme. In Einzelsitzungen und durch Seminare wie z.B. „Herr/Herrin meines Lebens- Raus aus dem Täter/Opfer/Retterdasein“ kann Selbstliebe und wahre Liebe erlernt werden.

Photo: © DOC RABE Media – Fotolia.com (mit Weichzeichner nachbearbeitet)